THE CHARDONNAY

Dieser Wein stammt aus dem oberen Hemel-en-Aarde-Tal in der Nähe von Hermanus, einem deutlich kühleren Klima und verkörpert dadurch die wahren Eigenschaften eines Chardonnays. Durch die Lagerung im Eichenfass hat er eine ausgeprägte Holznote. In der Nase erinnert er zuerst an Haselnüsse, betört dann aber mit grünem Apfel und die Zitrusfrüchte geben ihm am Ende eine schöne Frische. Der Wein füllt den Gaumen komplett aus, hinterlässt einen langen, cremigen und äußerst angenehmen Abgang.

Platters Wine Guide: Noch nicht eingereicht
Tim Atkin: Noch nicht eingereicht

Zurück

Jahrgang: 2018

Traubensorte: 100% Chardonnay

Herstellungsnotizen:
Die Trauben werden aus unterschiedlichen Lagen im oberen Hemel-en-Aarde Tal geerntet und anschließend in Stahltanks kalt fermentiert. Nach abgeschlossener Fermentation wurde er direkt in Holzfässer abgefüllt, um die sogenannte malolaktische Gärung zu vermeiden. Dadurch wurde die Frische des Weines erhalten. Nach 12 Monate in französischen Barrique Eichenfässern, wurden die besten fünf Fässer ausgewählt, verblendet und in Flaschen abgefüllt.

Alkohol: 13,0%
RS: 1.0 g/l
pH: 3.27
TA: 5.5 g/l
TSO2: 114 mg/l

Trinktemperatur:
12 – 14°C

Empfohlene Gerichte:
Passt gut zu kräftigen Nudelgerichten, sowie Steak Bernaise mit gegrilltem Gemüse oder einem mariniertem Grillhähnchen.

Trinkreife:
Gut um ihn jetzt zu trinken, kann aber bis zu 10 Jahre reifen. Entwickelt nach 5 Jahren eine ganz andere Aromatik.